Die Industrie- und Handelskammer zu Schwerin vergab am 24. März 2014 zum 4. Mal den Titel "TOP Ausbildungsbetrieb" und möchte so Akzente für eine erfolgreiche Ausbildung setzen.

Fleischwerk EDEKA Nord GmbH wird von der IHK zu Schwerin zum "TOP Ausbildungsbetrieb" ernannt!

26.03.2014 17:15

Fleischwerk EDEKA Nord GmbH wird von der IHK zu Schwerin zum "TOP Ausbildungsbetrieb" ernannt!

 

Die Industrie- und Handelskammer zu Schwerin vergab am 24. März 2014 zum 4. Mal den Titel "TOP Ausbildungsbetrieb" und möchte so Akzente für eine erfolgreiche Ausbildung setzen. Mit diesem Wettbewerb sollen Qualität, Attraktivität und Transparenz in der Berufsausbildung gefördert werden.

An der Ausschreibung des Titels „TOP-Ausbildungsbetrieb 2014“ konnten alle Ausbildungsbetriebe der Industrie- und Handelskammer teilnehmen, die mindestens seit fünf Jahren durchgehend ausbilden. Insgesamt 28 Ausbildungsunternehmen aus dem IHK-Bezirk (7 x Westmecklenburg, 7 x Ludwigslust-Parchim, 14 x Schwerin) wurden für ihre hervorragenden Ausbildungsleistungen ausgezeichnet.

Zum ersten Mal unter den Bewerbern dabei und sofort mit einer Auszeichnung belohnt wurde das Fleischwerk der EDEKA Nord an der A24 in Lüttow-Valluhn. Besondere Initiative, Kontinuität, Kreativität und die Qualität dieses Unternehmens im Bereich der beruflichen Ausbildung machten den Unterschied aus. Diese Auszeichnung trägt nun dazu bei, auch von außen als „TOP-Ausbildungsbetrieb“ wahrgenommen zu werden.

Den Preis für das Fleischwerk der EDEKA Nord nahmen im Rahmen der feierlichen Preisübergabe im Saal der IHK zu Schwerin im Ludwig-Bölkow-Haus Katharina Weste (Personalreferentin Fleischwerk) und Antje Kuhn (Leitung Marketing Fleischwerk) entgegen.

Von nun an darf sich das Fleischwerk der EDEKA Nord „TOP Ausbildungsbetrieb“ nennen!

Fleischwerk EDEKA Nord GmbH wird von der IHK zu Schwerin zum "TOP Ausbildungsbetrieb" ernannt!

 

Die Industrie- und Handelskammer zu Schwerin vergab am 24. März 2014 zum 4. Mal den Titel "TOP Ausbildungsbetrieb" und möchte so Akzente für eine erfolgreiche Ausbildung setzen. Mit diesem Wettbewerb sollen Qualität, Attraktivität und Transparenz in der Berufsausbildung gefördert werden.

An der Ausschreibung des Titels „TOP-Ausbildungsbetrieb 2014“ konnten alle Ausbildungsbetriebe der Industrie- und Handelskammer teilnehmen, die mindestens seit fünf Jahren durchgehend ausbilden. Insgesamt 28 Ausbildungsunternehmen aus dem IHK-Bezirk (7 x Westmecklenburg, 7 x Ludwigslust-Parchim, 14 x Schwerin) wurden für ihre hervorragenden Ausbildungsleistungen ausgezeichnet.

Zum ersten Mal unter den Bewerbern dabei und sofort mit einer Auszeichnung belohnt wurde das Fleischwerk der EDEKA Nord an der A24 in Lüttow-Valluhn. Besondere Initiative, Kontinuität, Kreativität und die Qualität dieses Unternehmens im Bereich der beruflichen Ausbildung machten den Unterschied aus. Diese Auszeichnung trägt nun dazu bei, auch von außen als „TOP-Ausbildungsbetrieb“ wahrgenommen zu werden.

Den Preis für das Fleischwerk der EDEKA Nord nahmen im Rahmen der feierlichen Preisübergabe im Saal der IHK zu Schwerin im Ludwig-Bölkow-Haus Katharina Weste (Personalreferentin Fleischwerk) und Antje Kuhn (Leitung Marketing Fleischwerk) entgegen.

Von nun an darf sich das Fleischwerk der EDEKA Nord „TOP Ausbildungsbetrieb“ nennen!

zurück

Zurück