Im Projekt MarkiT (Markenfleischprogramm – Integration von Tierwohl) arbeiten seit Anfang 2015 Wissenschaftler Hand in Hand mit der Primärproduktion und der Fleischwerk Edeka GmbH zusammen. In den nächsten Jahren soll so das Markenfleischprogramm „Gutfleisch“ von Edeka Nord tiergerecht weiterentwickelt werden. Bevor der Antrag 2013 bei der
BLE gestellt werden konnte, sind viele Erkenntnisse aus vorherigen Projekten und laufenden Pilotstudien mit den Landwirten genutzt worden, um dieses komplexe Thema mit zahlreichen Partnern in einem gemeinsamen Antrag darzustellen und umzusetzen.

Wie die Integration von Tierwohl gelingen kann

29.08.2016 11:14

Forschungsprojekt zur Weiterentwicklung eines Programms am Beispiel Gutfleisch Schwein

Den Artikel aus der FleischWirtschaft 8/2016 können Sie hier downloaden.

zurück

Zurück